Für eine Lieferung vor dem 24.12. empfehlen wir, Ihre Bestellung bis zum 12.12. aufzugeben.

Widerruf


Wenn Sie als Verbraucher kaufen, d. h. die Bestellung zu einem Zweck er- folgt, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann, gilt für Sie ein 14-tägiges Widerrufsrecht, über das wir Sie nachfolgend belehren: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in beliebiger Form (z. B. per Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten, der nicht der Beförderer ist, in den physischen Besitz der übersandten Waren gelangt, oder wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder der benannte Dritte in den physischen Besitz gelangt sind. Der Widerruf ist zu richten an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.,
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Telefon: 030 65211 4711
Telefax: 030 65211 3900
E-Mail: bestellungen@brot-fuer-die-welt.de

Widerrufsfolgen

Falls Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.
Logistik-Zentrumc/o reha gmbh
FulfillmentCenter
Zinzingerstraße 30
66117 Saarbrücken. 
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie jedoch nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgehen. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa in einem Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Ende der Widerrufsbelehrung
Praktischer Hinweis: Wenn Sie ein Retourenlabel benötigen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice unter der Telefonnummer 030 65211 4711 in Verbindung.