Handels- und Finanzpolitik

Die hier aufgeführten Fachpublikationen können Sie als gedrucktes Exemplar bestellen. Viele weitere entwicklungspolitische Publikationen können Sie in unserem Download-Center kostenlos herunterladen.

Profil 25 Ambivalenz des Digitalen
Die Publikation beleuchtet die entwicklungs- und menschenrechtspolitischen Auswirkungen der Digitalisierung, insbesondere im Globalen Süden. Sie stellt zehn unterschiedliche Themen dar, bei denen sich Brot für die Welt sowie die Diakonie Katastrophenhilfe mit dem digitalen Wandel auseinandersetzen.
0,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Analyse 75: Edles Metall - Unwürdiger Abbau

2012 streikten die Bergarbeiter eines südafrikanischen Platinbergwerks in Marikana für höhere Löhne und menschenwürdige Lebensbedingungen. Der Streik wurde von der lokalen Polizei brutal aufgelöst, 35 Arbeiter wurden erschossen, 78 verletzt.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Analysis 81: Sustainably Financing Social Protection Floors
Social protection systems must be fiscally sustainable so they will provide all residents with adequate social protection in all the challenging situations over the life cycle that pose a risk to livelihood security now and in the future.
0,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Analyse 92 #digitalgerecht?
Internet, Mobiltelefonie oder die Plattformökonomie sollen Ländern des Südens wirtschaftliche Fortschritte, neue Beschäftigungsmöglichkeiten und eine Verringerung der Armut ermöglichen. Doch unreguliert läuft die Digitalisierung Gefahr, die bestehende Ungleichheit noch zu verstärken.
0,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Dialog 18 Konfliktstoff Rohstoffe

Diese Publikation bewertet vier langjährige, transnationale, zivilgesellschaftliche Dialogprozesse mit Unternehmen und multilateralen Institutionen.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Analyse 80: The allure and pitfalls of market based finance

In 2015, world governments adopted the 2030 Agenda with its 17 sustainable development goals (Sustainable Development Goals). In 2015  they agreed in Addis Ababa, that funding for the investments needed to implement the 2030 Agenda and related policy objectives would be broadly funded.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Gerechtigkeit 4.0 - Auswirkungen der Digitalisierung auf den Globalen Süden
Mit Digitalwirtschaft und elektronischem Handel werden häufig große Hoffnungen für den Globalen Süden verknüpft. Doch unreguliert läuft die Digitalisierung Gefahr, die bestehende Ungleichheit innerhalb der Länder und zwischen dem Globalen Süden und Norden noch zu verstärken. Die vorliegende Publikation diskutiert, inwiefern digitale Techniken zur Überwindung von Armut und sozialer Ungleichheit beitragen können.
Ausgabe:
0,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Aktuell 53: Fracking im globalen Süden

Der weltweite Hunger nach Energie steigt und der Bedarf wird in den kommenden Jahrzehnten weiterhin stark zunehmen.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Dossier: Welthandel im Umbruch

Zukunftsfähige Handelspolitik statt weiterer Liberalisierung

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 19 Artikeln)