Bewahrung der Schöpfung

Die hier aufgeführten Fachpublikationen können Sie als gedrucktes Exemplar bestellen. Viele weitere entwicklungspolitische Publikationen können Sie in unserem Download-Center kostenlos herunterladen.

Analysis 86 Limiting Global Warming to 1.5°C - The Climate Risks and Irreversible Losses We Must Avoid
SOLD OUT
The IPCC Special Report Global Warming of 1.5°C was the first to systematically examine the links between different scenarios of global warming and sustainable development.
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Analyse 84 - Das weiße Gold
SOLD OUT
Lithium ‒ das sogenannte weiße Gold ‒ ist für die deutsche Wirtschaft von enormer Bedeutung. Das Leichtmetall wird aufgrund seiner hervorragenden Speicherkapazitäten zur Herstellung von Batterien für Elektro
fahrzeuge verwendet. Bis 2020 soll die Elektromobilität in Deutschland flächendeckend ausgebaut werden. Allein im Jahr 2017 hat die Bundesregierung 210 Millionen Euro in die Weiter entwicklung der Technologie investiert.
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Solwara 1 - Bergbau am Meeresboden vor Papua-Neuguinea
NEU
SOLD OUT
Auf der Suche nach wertvollen Rohstoffen für Digitalisierung und E-Mobilität soll ein erstes Bergbauprojekt in der Tiefsee vor Papua-Neuguinea den Meeresboden umpflügen – Solwara I.
30 Kilometer vor der Küste fürchtet die lokale Bevölkerung die Zerstörung von Umwelt und lebenswichtiger Fischgründe. Brot für die Welt und Fair Oceans zeigen in einer Studie diese Gefahren auf, lassen dabei Betroffene, Wissenschaft und internationale Zivilgesellschaft zu Wort kommen und warnen vor den Folgen.
 
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Analyse 69 Ambition, Teilhabe und Wirkung
SOLD OUT

Nachdem das Pariser Klimaabkommen globale Ziele und einen langfristigen internationalen Handlungsrahmen vorgegeben hat, bedarf es jetzt seiner schnellen Umsetzung.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aktuell 62: Was beim Klimagipfel auf dem Spiel steht
SOLD OUT

Vom 6. bis 17. November kommen die Vertragsstaaten der Klimarahmenkonvention 2017 zum 23. Mal zu einem Weltklimagipfel (COP23) in Bonn zusammen. Die Präsidentschaft der diesjährigen Vertragsstaatenkonferenz hat der pazifische Inselstaat Fidschi inne. Damit sitzt zum ersten Mal in der 23-jährigen Geschichte von UN-Klimagipfeln ein kleiner Inselstaat an der Spitze der Verhandlungen.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Analyse 76: Non-Economic Loss And Damage
SOLD OUT

This discussion paper demonstrates that climate-induced non-economic loss and damage (NELD) includes forms of damage that cannot be measured or compensated financially. It includes loss of biodiversity and ecosystem services, land, territories, artefacts, life, health, knowledge, social cohesion, identity, and sovereignty, and it ultimately causes migration and displacement.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Analyse 62 Klimapolitik im Faktencheck

Der Klimawandel verursacht zunehmende soziale und ökonomische Schäden, die insbesondere den Ländern des globalen Südens hohe, zusätzliche Anpassungsleistungen abverlangen.

Nicht käuflich
 
Analysis 65 Making Paris Work for the Vulnerable People
SOLD OUT

Beim Kampf gegen den Klimawandel dürfen die ärmsten und verletzlichsten Bevölkerungsgruppen nicht vergessen werden, denn sie sind dem Klimawandel und seinen Folgen bereits besonders ausgesetzt.

0,00 EUR
 
zzgl. Versand
Aktuell 56 Der Klimawandel wartet nicht

Unter großem Aufsehen wurde auf der UN-Klimakonferenz 2015 ein neuer Weltklimavertrag verabschiedet: das Pariser Abkommen. Nun muss dieses auch ambitioniert umgesetzt werden. Vom 7. bis 18. November 2016 trifft sich die internationale Vertragsstaatenkonferenz (COP) in der marokkanischen Stadt Marrakesch zum ersten Mal seit dem historischen Klimaabkommen von Paris.

Nicht käuflich
 
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 20 Artikeln)